iPad Gehäuse - FAQ und iPad 3

iPad YachtsystemAufgrund des starken Preis/Leistungsverhältnisses hat sich unser Armor-X iPad Gehäuse recht rasch zum Bestseller entwickelt. Und das in allen Varianten. Sowohl das "nackte" iPad Gehäuse, als auch die Varianten mit Powerklemme, das iPad Yachtsystem, oder in Kombination mit dem Yacht-Montagearm. Die hohen Stückzahlen haben selbst uns überrascht, sodass es kurzzeitig immer wieder zu Lieferengpässen kam. Nachdem wir nicht alle Fragen oder Wünsche auf unserer Produktseite im Shop dokumentieren können, möchte ich diesen Blogeintrag nutzen, um auf immer wiederkehrende Fragen oder Punkte zu antworten.

Los geht es mit der Kompatibilität zum neuen iPad (new iPad) bzw. dem iPad 3....

The new iPad - iPad 3 Kompatibilität

Das iPad Gehäuse von Armor-X wurde ursprünglich für die erste iPad Generation konzipiert. Für das iPad 2 wurden entsprechende Adapter entwickelt, da dieses Modell etwas kleiner als sein Vorgänger war. Das iPad 3 ist zwar in etwa gleich groß, unterscheidet sich jedoch geringfügig in den Maßen. Daher war es notwendig den Adapter so anzupassen, dass dieser für das iPad 2 und dem iPad 3 passt. Mittlerweile liefern wir bei allen Modellen diesen Adapter aus. Mit diesem Adapter passen somit alle 3 Modelle in das Gehäuse.

Wichtig: Für Kunden, die nach dem 16. März 2012 (=Verkaufsstart iPad 3) bei uns das Gehäuse bestellt haben und noch den alten Adapter bekommen haben, tauschen wir den Adapter gratis aus.

Neuer iPad Adapter upper leftWie erkenne ich den neuen Adapter? Einfach das Adapterstück "UL" (upper left) abmessen (siehe Abbildung). Wenn dieser auf der vertikalen Seite 4mm hat, dann ist es bereits der neue Adapter. Sind es rund 5mm, dann handelt es sich um den alten Adapter.

Zubehör

Als Zubehör wird derzeit folgendes mitgeliefert:
1. iPad 2/3 Adapterset (siehe Beschreibung oben)

2. ein Feuchttuch: Mit diesem Tuch sollte man das iPad vor Inbetriebnahme in der Badewanne testen.

3. Abstandhalterungen: Mit diesen Abstandhalterungen kann man das Case bequem an einer Wand anlehnen. Durch die Gummihalterungen kann es nicht verrutschen.

4. Gummistreifen (nur iPad Yachtsystem): Diese werden auf die Innenseite des Gehäuses auf den schwarzen Adapter geklebt. Sie dienen als Buffer zwischen iPad und Gehäuserückseite (Adapter) und zugleich als Abstandshalter.

Trageriemen

Das iPad hat auf der Längsseite 2 Schlitze, die als Fixierung für einen Schultergurt dienen. Mit einem Schultergurt lässt sich das iPad bequemer transportieren. Derzeit bieten wir noch keinen Schultergurt an, sind aber bereits auf der Suche.

Stromanschluss und Batterie

Da das iPad Case keinen externen Stromanschluss besitzt, wird recht häufig nach der Brauchbarkeit auf See gefragt. Die eigenen und auch die Erfahrungswerte vieler Kunden zeigen, dass das iPad rund 5-8 Stunden, also in der Regel einen Segeltag, zur Navigationsunterstützung mit einer Batterieladung gut verwendet werden kann. Zeichnet man Tracks auf, verkürzt sich die Batteriezeit auf rund 4-5 Stunden. Da dies in der Regel ohnehin nur bei Eignerbooten ein Thema ist (Charteryachten haben meist keinen Stromanschluss an Deck) relativiert sich das Thema weiter. Der Ruhezustand sollte auf die kürzeste Dauer (2 Minuten) eingestellt werden, damit wird weitere Energie gespart. Modelle mit Stromanschluss gibt es derzeit nur deutlich jenseits von 300 Euro. Falls wir in Zukunft einen Weg finden einen wasserdichten Stromanschluss einzubauen und trotzdem deutlich unter 100 Euro im Verkaufspreis zu bleiben, werden wir ein Modell auf den Markt bringen.

Kopfhöreranschluss

Das Yachtsystem und auch das "nackte" iPad Gehäuse mit Kopfhöreranschluss haben auf der Rückseite einen wasserdichten Kopfhöreranschluss. Steckt man im Innenteil den Kopfhörer an, schaltet das iPad den Lautsprecher aus. Wir bieten im Shop auch entsprechende wasserdichte Kopfhörer an.

Blendschutz

Das iPad Gehäuse besteht aus einer Schutzfolie an der Vor- und an der Rückseite. Die Schutzfolie bietet zwar einen leichten Blendschutz, jedoch kann das (wie beim nackten iPad auch) bei starker Sonneneinstrahlung immer noch zur Sichtbeinträchtigung führen. Dabei helfen kann das Aufkleben von Antireflektionsfolien (erhältlich z.b. auf Amazon).

Temperatur im Gehäuse

Da das Gehäuse zu 100% dicht ist (und sein muss) entsteht natürlich die Frage der Temperaturentwicklung. Es gibt weder seitens des Produzenten, noch seitens Kunden Erfahrungsberichte, dass die Innentemperatur zu Problemen geführt hat. Es könnte daran liegen, dass das iPad ohnehin kaum temperaturempfindlich ist und es zusätzlich im Outdoor-Bereich bzw. vor allem am Wasser immer etwas Wind gibt.

Stärke der Montageklemme beim Yachtsystem

Die Powerklemme beim Yachtsystem reicht von 24-32 mm Rohrstärke. Somit deckt es den Bereich eines 1 Zoll Rohres sehr gut ab. Größer als 32 mm sind kaum Rohre (z.B. Steuerstandsbügel). Es gibt jedoch oft kleinere mit 20 mm. Dazu empfehlen wir ein vulkanisierendes Isolierband. Dieses ist leicht aufzubringen, haftet auf sich selbst ohne Kleberückstände zu verursachen und bietet den notwendigen Halt für die Montageklemme des Yachtsystems. Ein vulkanisierendes Isolierband bekommt man in jedem gut sortiertem Wassersporthandel und in Kürze auch bei uns als Zubehör.

Bei wichtigen Themen werden wir diesen Blogeintrag laufend ergänzen.

Viel Spaß mit dem iPad auf See wünscht

Richard

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.